25.06.2015 13:28 Alter: 2 yrs

Ressourcen schonen mit 5 am Tag

Kategorie: News zur Kampagne

 

Wussten Sie, dass Sie mit dem täglichen Genuss von 5 Portionen Obst und Gemüse nicht nur Ihrem Körper etwas Gutes tun, sondern auch noch Klima und Umwelt schonen?

Denn während die Weltbevölkerung wächst und wächst, werden die Ackerflächen immer knapper. Derzeit beansprucht jeder Deutsche für seine Ernährung jährlich im Schnitt 1.562 m² Ackerfläche – doch bis 2050 werden nur noch drei Viertel dieser Fläche pro Kopf zur Verfügung stehen. Das ergab jüngst eine Studie des WWF.

Was also tun? Der WWF empfiehlt, weniger tierische Produkte zu essen, dafür umso mehr Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse und Getreide. Der Grund: eine höhere Flächeneffizienz. Denn fast 70 Prozent der Flächen, die die Ernährung von uns Deutschen sichern, werden der Studie zufolge für die Herstellung von Tierfutter benötigt. Auch fast drei Viertel der Treibhausgasemissionen aus der Ernährung sind darauf zurückzuführen. Lebensmittel, die weggeworfen werden, tun ihr Übriges.

Mit einer vollwertigen Ernährung, basierend auf viel Obst und Gemüse, ernähren wir uns also klimafreundlich und ressourcenschonend. Jede Woche eine Gemüsemahlzeit mehr anstelle einer Fleischmahlzeit macht schon einen Unterschied. Und dass sie gesund erhält, steht außer Frage.


Redaktion

Redaktion

Servicebüro 5 am Tag e.V.
Carl-Reuther-Straße 1
68305 Mannheim
info@5amtag.de
Tel. 0621-33840-114
Fax: 0621-33840-161